Ein spannender Tag mit Frau Dieske

Am 19. Mai 2016 kam Frau Dieske fünf Stunden zu uns, den Schülern der Klassen 4a und 4b, in den Unterricht. Sie führte mit uns ein Energieprojekt durch.

Zuerst teilten wir uns in fünf Gruppen und experimen-tierten zum Thema Energie.

Wir mussten mit unserer Puste eine Feder in der Luft halten. Dann versuchten wir durch Reibung Wärme zu erzeugen. So wurde früher Feuer gemacht.

Könnt ihr euch vorstellen, dass mit der Stärke einer Kartoffel ein Licht leuchten kann? Wir haben es gemacht.

Wie ein Stromkreis aufgebaut wird, haben wir ausprobiert und gesehen, dass Wasser Energie leitet. Aber Vorsicht, das kann gefährlich werden!

Nach der großen Pause unterhielten wir uns über Wind-, Wasser- und Sonnenkraft.

Danach durfte jedes Kind mit einem Partner ein Solarfahrzeug bauen. Wir bauten Flugzeuge, Hubschrauber, Autos, Bagger und Raupen. Jedes wurde von einer Solarzelle angetrieben. Viele der Fahrzeuge fuhren wirklich, als wir sie auf dem Schulhof ausprobierten.

Zum Schluss führte Frau Dieske mit uns einen Wissenstest durch. Uns hat es viel Spaß gemacht.